MARIMO tea - Teeverarbeitung, Import & Großhandel

Japanischer Grüntee und Sicherheit

Analyse-Ergebnisse sind auf unserer Englisch-sprachigen Homepage zu finden:

marimotea.com/analyses-radioactivity-organic-green-tea-japan

Die Sicherheit derjenigen, die unsere Tees trinken ist uns ein wichtiges Anliegen. Ebenso wichtig ist uns die direkte und faire Beziehung mit den Familienbetrieben, die unsere Tees herstellen, als auch der bewusste Umgang mit natürlichen Ressourcen und mit der Umwelt. Dies ist der Grund dafür, dass wir ausschließlich Tees von Teegärten beziehen, die einen besonderen Wert auf eine ökologische Produktionsweise legen: Gut für die Umwelt, gut für die Teegarten-Familien und gut für die Teetrinker.

Da wir die Auffassung vertreten, dass es der beste Weg ist offen und transparent vorzugehen, lassen wir die Tees von all unseren Lieferanten in deutschen Laboren auf verschiedene Parameter (v.a. Pflanzenschutzmittel und Radionuklide) untersuchen und stellen die Analyseberichte zur Ansicht zentral auf unsere englischsprachige Analysenseite. Dabei lassen wir nicht nur einen Tee pro Teegarten untersuchen, sondern jeweils mehrere Tees entsprechend der Erntezeitpunkte und der Lage der jeweiligen Parzellen.

Für diese Art der Vorgehensweise ist es natürlich notwendig zu wissen, wie der jeweilige Betrieb strukturiert ist. Dabei ist es wichtig zu wissen, wo z.B. die einzelnen Teegarten-Parzellen liegen, ob in der eigenen, einer Gemeinschaftsfabrik, oder gemeinsam mit befreundeten Betrieben der Tee des eigenen Gartens produziert wird, als auch ob Partien miteinander geblendet werden. Ebenso gehört es zu unserer Aufgabe zu beobachten ob sich Veränderungen an der Vorgehensweise von einem Jahr auf nächste ergeben haben. Durch regelmäßige Besuche vor Ort – zumeist in der Zeit der ersten Ernte (Berichte dazu in unserem Blog auf www.gruen-tee.com) - kennen wir die Betriebe sehr gut, wissen wo die einzelnen Teegarten-Parzellen liegen und erfahren auch, welche Neuerungen es z.B. in Nachbarschaftsstruktur oder in den Produktionsmethoden gibt.

Das erfordert eine enge Kooperation, denn die Voraussetzung ist, dass die japanischen Familienbetriebe den Willen haben sich zu öffnen und all diese Aspekte preiszugeben. Das erfordert beiderseitiges Vertrauen, das nur über die Zeit wachsen kann. Unser Ziel ist, langfristige Partnerschaften aufzubauen um auf diese Weise einmalige, geschmacklich hervorragende und sichere Tees anbieten zu können.

Die Ergebnisse stellen wir zentral auf unserer englischsprachigen Analyseseite zum Download zur Verfügung. So können Sie sich selbst ein Bild davon machen, welche Tees und welche Parameter untersucht wurden. Eine einfache Antwort, dass ein Tee im Rahmen der Rückstandverordnung verkehrsfähig ist oder die BNN-Orientierungswerte für biologisch erzeugte Lebensmittel einhält, reicht uns dabei nicht aus. Für die Teetrinker und unsere Partner bieten wir hiermit Zugang zu weit detaillierteren Untersuchungsergebnissen.

Analyse-Ergebnisse sind auf unserer Englisch-sprachigen Homepage zu finden:

marimotea.com/analyses-radioactivity-organic-green-tea-japan